O1 Oberbieber-Römerturm – Engelbachtal – Köppel – Stausee

Länge: 5,1 km - Steigung mittel-stark


Start

Oberbieber, Parkplatz Wingertsberg am Römerturm.

Vom Parkplatz auf den Weg „Richtung Römerturm“ (Limesweg), am Römerturm vorbei und dem Limes-
weg folgen bis zur Kreuzung mit den beiden Schutz-hütten. 
Dort rechts auf den Rheinsteig bis zur Kreuzung mit dem günen Schild „Anfahrtspunkt Rettungsfahrzeuge“, dort nach rechts bergab bis ins Engelbachtal. Über den Bach und dann nach links talaufwärts gehen bis zum nächsten Abzweig, dort rechts bergauf.


Diesem breiten Wanderweg eine Zeitlang folgen bis zur 180° Kurve, dort dem Weg weiter nach rechts folgen Richtung Köppel/Stausee. Am nächsten Abzweig den breiten Weg verlassen und nach rechts auf den Rheinhöhenweg, auch am nächsten Abzweig rechts dem Rheinhöhenweg bergauf folgen bis zum Köppel B.


Dem Pfad auf dem Bergrücken folgen und wieder
bergab bis ins Engelbachtal. 
Dort nach links auf den Teerweg, am „Hotel zum Schwanenteich“ und dem Biergarten vorbei. Links geht es  zum Stausee C, nach rechts geht es gleich danach wieder rechts bergauf
auf den Rheinsteig und zurück zum Ausgangspunkt.


Gastronomie:

Hotel "zum Schwanenteich" mit Biergarten


A

B

C

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 

O2 Oberbieber – Engelbachtal – Aubachtal – Braunsburg – Stausee

Länge: 9,6 km - Steigung mittel


Start

Oberbieber, Parkplatz am Stausee.

Vom Parkplatz nach links, am „Hotel zum Schwanenteich“ und dem Biergarten vorbei auf den Weg ins Engelbachtal A. Am nächsten Abzweig geradeaus weiter am Bach entlangehen bis zur nächsten Weggabelung, dort nach rechts bergauf. Nach der 180° Kurve an den nächsten 3 Abzweigen jeweils rechts weiter bergauf gehen bis zum höchsten Punkt. Hier an der Weggabelung nach rechts Richtung

Rengsdorf und auf diesem breiten Wanderweg bergab bleiben bis der Weg das Aubachtal B erreicht.


Jetzt nach rechts am Aubach entlanggehen bis zur nächsten Brücke. Die Brücke nach links überqueren, am nächsten Abzweig kurz danach links bergauf gehen, bis zur nächsten Kreuzung, hier dem breiten Wanderweg nach rechts bergauf folgen (nicht der Reitweg!) bis zum Forsthaus mit der Ruine Braunsburg C. Hier ist der Weg durch ein Tor verschlossen, durchs Tor hindurchgehen und dem Weg durch die Wiesen folgen. Am nächsten Abzweig wieder nach rechts und jetzt bergab, bis der Weg wieder das Aubachtal erreicht. Dort nach links zum Stausee D und zurück zum Ausgangspunkt.


Gastronomie:

Hotel "zum Schwanenteich" mit Biergarten


C

D

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 

O3 Oberbieber – Alteck – Braunsburg – Stausee – Reithalle

Länge: 8,5 km - Steigung mittel


Start

Oberbieber, Ecke Heimstraße/Auf dem Hahn.

Die Heimstraße hochgehen bis sie in den Feldweg übergeht, durch die Wiesen und an der Schutzhütte nach rechts. An den nächsten Kreuzungen immer der Beschilderung „Limesweg“ folgen. Dort wo der Weg auf die Hauptstraße trifft an der „Dreiwetterhütte Braunsburg“, nach links und ab jetzt immer auf dem breiten Wanderweg bleiben.


Jetzt folgen nacheinander mehrere Wege, die nach links abzweigen. Hier geradeaus weitergehen bis
der Weg auf einen Wanderweg mündet, der von rechts kommt. 
Hier abbiegen nach links, und am nächsten Abzweig geradeaus weitergehen bis zum Forsthaus mit der Ruine Braunsburg A. Vor der Einfahrt zum Forsthaus nach links, hier ist der Weg möglicherweise durch ein Tor verschlossen,
durchs Tor hindurchgehen 
und dem Weg durch die Wiesen folgen. Am nächsten Abzweig wieder
nach rechts 
und jetzt bergab, bis der Weg wieder das Aubachtal erreicht. Dort nach links zum
Stausee B und an der Reithalle des Landesleistungszentrum 
Rheinand-Pfalz mit der Gaststätte
"zur Reithalle" C vorbei, hinter dem Parkplatz der 
Reithalle auf der linken Seite auf den abzweigenden Rheinsteig/Limesweg und danach rechts zurück zum Ausgangspunkt.


Gastronomie:

Gaststätte "zur Reithalle"

C

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

Fotos: A. Wehling  |  Verwendetes Kartenmaterial: OpenStreetMap